Artikel mit dem Tag "Landschaft"



Gedichte · 09. Juli 2019
Der Riesenvogel Nacht / Schwingt deinen Schmerz / Wie Flügel übers Land, / Nimmt alles, Dächer, Bäume, / Nimmt Flüsse, Felder mit
Gedichte · 08. Juli 2019
Wie doch der Morgenwind / Heftig ins Blattwerk greift – / Stürmische Güte! / Zärtlich die kraftvolle Hand
Gedichte · 08. Juli 2019
Unerreichbar die Sterne. / Du aber trägst / Weite in dir, / Die sie wie nah umfängt.
Gedichte · 07. Juli 2019
Ein Schleier aus Hauch und Kühle, / So legt sich die Nacht behutsam / Über die Gärten, das Land. / Zärtlich und flüsternd / Schmiegen sich Pappeln und Birken / Dem weiten Nachtwind entgegen
Gedichte · 07. Juli 2019
Süchtig – die Erdenfülle, / Du – den Berghang voll Abend, / Du – das Ufer im Licht, / Du – den Waldsaum, die Schattenbuchten, / Unten die Ebenen: Glut, / Du – und die Felseninseln / Draußen auf ölglatter See – du / Hast sie, wie dürstend, dir einverleibt,
Gedichte · 07. Juli 2019
Herbstlicht kündet das Sterben, / Das kühle Sterben der Tage. / Zögerlich nur / Willigen sie / Ins Unaufhaltsame ein.
Gedichte · 23. April 2019
Zerschmelzen musst du, / Zerschmelzen unterm Vogelruf. / Das Licht vom Meer, das Himmelsblau / Geh’n durch dich hin, wenn du zerschmilzt Wie Wind aus Glück, aus Lebenslust
Gedichte · 23. April 2019
Oh, Tränen kennst auch du – / Die deinen sind / Wie Tau und Reif, / Der sich als Perlenpracht / Aufs satte Grün der Gräser, / Auf blätterstolze Bäume setzt
Gedichte · 17. April 2019
Wohin will dieser Jubel mit dir, / Wohin dieser Jubel der Welt?
Gedichte · 17. April 2019
Nirvâna – aufgesprengt. / Nicht nur ‚Erlöschen‘, wie / Das Lexikon es will, / Nicht ein Verschwinden, das / Sich ganz in sich verzehrt

Mehr anzeigen

Dietrich Roloff

ZEN - "Der Duft Hunderter von Blumen"

Das Shinjinmei des Seng-can / Sôsan und die ‚Lehrreden‘ des Hong-zhi Zheng-jue / Wanshi Shôgaku

19,95 €

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 978-3749461790

(erhältlich auch als E-Book)