· 

Sieh’, auch der Frühling

 Sieh’, auch der Frühling

Hat seinen Herbstgeschmack:

Wie doch hastiger noch,

Als das Laub im November

Sich der Erde ergibt,

Blütenblätter sich stürzen,

Ungeduldige Schauer,

Hals über Kopf in den Tod.

 

All das Erwachen,

Das in die Bäume drängt –

Goldgrund ist es dem Licht

Lautlos jubelnden Blühens:

Doch wie über Gebühr

Seine Pracht, ist es alsbald

Loszulassen bereit und

Gibt sich den Winden zum Spiel.

 

Du, von den Schauern

Leise umweht, umspielt,

Stehst dem Sterben entrückt,

Das dich einhüllt in Arglist,

Fühlst nicht Trauer noch Not,

Stehst in regloser Stille,

Wie von Lanzen beschützt, so

Allseits vor Unbill gefeit.

 

(2004)

Dietrich Roloff

ZEN - "Der Duft Hunderter von Blumen"

Das Shinjinmei des Seng-can / Sôsan und die ‚Lehrreden‘ des Hong-zhi Zheng-jue / Wanshi Shôgaku

19,95 €

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 978-3749461790

(erhältlich auch als E-Book)